LTSpice für Fortgeschrittene (Seminar | Ostfildern)

Beim Entwurf elektronischer Schaltungen ist der Entwickler aus vielerlei Gründen auf die Schaltungssimulation angewiesen: Kosten sowie Time-to-Market sind nur zwei davon.

Die Schaltungssimulation wird seit vielen Jahrzehnten von SPICE (Simulation Program with Integrated Circuit Emphasis) dominiert. Mit LTSPICE kam eine frei verfügbare Version von Linear Technology auf den Markt. LTSPICE zeichnet sich durch einigermaßen intuitive Bedienbarkeit und großen Leistungsumfang aus. Viele Anwender beginnen mit dem Programm zu arbeiten und kennen sich nach einiger Zeit mit den grundlegenden Eigenschaften und Möglichkeiten aus. Die mitgelieferte Dokumentation des Programms beschränkt sich auf die grundlegenden Eigenschaften – LTSPICE kann aber noch viel mehr.

Ziel des Seminars:

Das Seminar „LTSpice für Fortgeschrittene“ soll Anwendern von LTSPICE zunächst einen überblick über das Programm und seine Möglichkeiten geben, bevor auf spezielle Möglichkeiten anhand vieler übungsbeispiele am PC eingegangen wird. Tipps und Tricks zum Umgang mit LTSPICE werden genauso gegeben, wie Anleitungen und Beispiele zu den besonderen Eigenschaften, die oftmals nur in teuren Simulationsprogrammen vorhanden sind und deren Verfügbarkeit im Programm in der Hilfefunktion nicht erwähnt wird.

Eventdatum: 04.10.21 – 05.10.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet