Strategische Ausrichtung der Instandhaltung (Seminar | Ostfildern)

Die Instandhaltung ist eine Kernfunktion in Industrieunternehmen. Durch die Verfügbarkeit von technischen Anlagen und die Gewährleistung von Arbeitssicherheit und Gesetzeskonformität können Unternehmen mit minimalem Kosteneinsatz eine störungsfreie Produktion sicherstellen – und damit wiederum einen positiven Einfluss auf ihre Fertigungskosten nehmen.

Durch die enge Verknüpfung von Produktion und Instandhaltung auf der einen Seite und den sich kontinuierlich verändernden Anforderungen an Unternehmen und die Produktion auf der anderen Seite, ist die Instandhaltung immer wieder auf den Prüfstand zu stellen. Hierbei unterstützt die durchgängige Ausrichtung der Instandhaltung an die Unternehmens- und Produktionsziele.

Ziel der Weiterbildung

In diesem Seminar werden die notwendigen Werkzeuge und Methoden vermittelt, die eine durchgängige Ausrichtung der Instandhaltung an den Unternehmens-/Produktionszielen vereinfachen.
> Sie wissen, worauf beim Aufbau eines Asset Managementsystems zu achten ist
> Sie lernen verschiedene Methoden zur Ableitung der Instandhaltungsstrategie kennen
> Sie erfahren, wie die Fremdfirmenstrategie abgeleitet wird und worauf bei der Umsetzung zu achten ist
> Sie kennen Methoden zur Ableitung der Ersatzteilstrategie
> Sie lernen Best Practices kennen

HINWEIS
Das Seminar ist das erste von drei Modulen des Zertifikatslehrgangs „Zertifikatskurs Instandhaltung“ (VA Nr. 60130).
> Modul 1 – Strategische Ausrichtung der Instandhaltung (VA Nr. 35628)
> Modul 2 – Aufbau einer Instandhaltungsorganisation (VA Nr. 35629)
> Modul 3 – Systeme zur Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung (VA Nr. 35630)

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 29.09.21 – 30.09.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet