Interne Kommunikation (Seminar | Hamburg)

Gut organisierte Mitarbeiterkommunikation

Interne Kommunikation ist heute eine zentrale Disziplin innerhalb der Kommunikation von Unternehmen. Sie ist der Schlüssel, mit dem Sie Mitarbeitende an Ihr Unternehmen binden und begeistern. Auch die enge Verknüpfung zum Personalmarketing ist dabei von größter Bedeutung. Die Folge: Die Anforderungen an Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen steigen im gleichen Schritt wie der Innovationsdruck und die Dynamik auf den Märkten. Teamwork, klar definierte Prozesse in der Internen Kommunikation und ein klares Rollenverständnis sind die Erfolgsfaktoren, um nicht nur interne Abläufe zu erklären, sondern den Mitarbeitenden auch fortlaufende Veränderungen zu erklären. Dieser Media Workshop gibt Ihnen einen Überblick über das Rollenbild des „Internen Kommunikators“, über Medien und Kanäle – angefangen bei der Mitarbeiterzeitschrift über interne Kampagnen bishin zu Plattformen, einem zentralen internen Newsroom und (sozialen) Mitarbeiterportalen. Und es zeigt auf, wie groß der Einfluss einer gut funktionierenden, authentischen Internen Kommunikation auf die Unternehmenskultur ist und wie diese auch zu einer effizienten Arbeitsweise beitragen kann.

Themenschwerpunkte

  • Interne Kommunikation – was ist das genau?
  • Schnittstellen zum Personalmarketing
  • Interne Kommunikation 2.0 – was muss eine moderne IK leisten?
  • Interne Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Instrumente und Methoden: Vom Newsroom bis zum Mitarbeiterportal: Interne Kommunikation in Echtzeit
  • Interne Kommunikation und Unternehmenskultur
  • Wirtschaftlichkeit und Controlling: Erfolgsmessung in der Internen Kommunikation
  • Dos and Don´ts der Internen Kommunikation

Lernziele

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Chancen und Anforderungen der internen Kommunikation. Sie erfahren, wie eine gute Mitarbeiterkommunikation nicht nur die Unternehmenskultur positiv beeinflusst, sondern auch zu einer effizienten Arbeitsweise beitragen kann. Sie erhalten Ideen wie Sie eine interne Change-Strategie für Ihre Organisation entwickeln. Und Sie erfahren, welche Dienstleistungen und Produkte aus dem Bereich Social Media sich für die Interne Kommunikation eignen. Sie bekommen Lösungsansätze an die Hand, um den Bedürfnissen Ihrer heutigen wie auch künftigen Mitarbeiter*innen gerecht zu werden – digital und klassisch.

Teilnehmergruppe

  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die für die Interne Kommunikation, Change Communication und Unternehmenskommunikation oder im Bereich Wissensmanagement tätig sind.
  • Kurs für interne Dienstleister und Berater*innen unterschiedlicher interner Zielgruppen sowie für Mitarbeitende aller Branchen, Verbände und Organisationen, die ihr Wissen über Interne Kommunikation ausbauen möchten.

Ihr Mehrwert

Dieses Seminar verlassen Sie mit einem soliden Werkzeugkoffer an Konzeptionswissen, Argumentation und inspirierenden Best Practices.

Referent

Frederik Bernard ist Managing Director bei 40° Labor für Innovation. Als Wirtschaftsökonom und Digitalisierungsexperte beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Innovationsstrategien insbesondere vor dem Hintergrund von Veränderungsprozessen, Digitalisierung und der Modellierung von Geschäftsprozessen unter Einbeziehung innovativer und technologiegetriebener Lösungen. Ein Steckenpferd von Frederik ist Predicitive Data Science/Analytics mit dem Schwerpunkt Machine Learning. Auf Basis von Künstlicher Intelligenz entwickelt er valide Zukunftsbilder für Unternehmen und Institutionen. Darüber hinaus ist Frederik Bernard als Lehrbeauftragter für Innovationskommunikation im Fachbereich Medien & Kommunikation an der Fachhochschule Kiel tätig. Zur Referentenseite: www.40grad.de

Eventdatum: 01.06.21 – 02.06.21

Eventort: Hamburg

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

MW MEDIA WORKSHOP GmbH
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2263-9660
Telefax: +49 (40) 2263-5980
http://www.media-workshop.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet